Gymnasium Engen

Berufliches Schulwesen

Erfahrungsgemäß möchten manche Schülerinnen und Schüler ihre Schullaufbahn an einem Beruflichen Gymnasium oder Berufskolleg fortsetzen. Durch das im Regierungsbezirk in einem Pilotversuch eingeführte zentrale Online-Anmeldeverfahren können Mehrfachzusagen vermieden werden. Die Bewerberinnen und Bewerber können sich komfortabel über ein Internet-Portal anmelden, sind jederzeit über den Stand ihrer Anmeldung informiert und haben schon vor den Sommerferien Gewissheit über ihren zukünftigen Schulplatz.
Nach den sehr guten Erfahrungen in den letzten Schuljahren führt das Regierungspräsidium Freiburg in diesem Jahr gemeinsam mit den öffentlichen Beruflichen Schulen das zentrale Online-Verfahren erneut durch. Die wesentlichen Eckpunkte entnehmen Sie bitte dem beigefügten Informationsblatt.

Sollten sich Schülerinnen und Schüler an einer Schule oder Schulart anmelden wollen, die nicht am Pilotverfahren teilnimmt (z. B. eine Schule in einem anderen Regierungsbezirk),
muss wie bisher eine Anmeldung gemäß den Bedingungen der jeweiligen Schule erfolgen.
Insbesondere zum Schuljahresende sind wir auf Ihre Mitwirkung angewiesen, wenn die Abschluss- bzw. die Versetzungszeugnisse an den Pilotschulen vorgelegt werden
müssen. Um eine rechtzeitige Verteilung der Schulplätze zu gewährleisten, müssen die maßgeblichen Zeugnisse bis einschließlich Montag, 17. Juli 2017, an den jeweiligen
Beruflichen Schulen abgegeben oder eingeworfen werden.

Sollten Schülerinnen oder Schüler dieses Zeugnis benötigen, so muss dieses, zusammen mit der Anmeldebestätigung bei uns bis spätestens 26. Juni beantragt werden.