Gymnasium Engen

Mediothek

Mediothek SchildDie Mediothek befindet sich im zweiten Geschoss des Hauses und dient den Schülerinnen und Schülern als Lernwerkstatt. Hier kann jeder Schüler drucken, recherchieren oder auch mal seine E-mails checken. Eine wichtige Hilfe stellen hierbei die Betreuungen dar, die jeder Schülerin und jedem Schüler tatkräftigt zur Seite stehen, wenn er Hilfe benötigt. Im Laufe der Jahre hat die Mediothek immer mehr Lernwerkzeug und Lernstoff gesammelt, der darauf wartet von den Schülerinnen und Schülern entsprechend genutzt zu werden.

Ziele und inhaltliche Schwerpunkte:

Arbeitsplätze MediothekIm Mittelpunkt der Zielsetzung und inhaltlichen Gestaltung der Mediothek stehen die Schülerinnen und Schüler des Anne Frank Schulverbunds und des Gymnasiums Engen. Dementsprechend ist die Zielsetzung an deren Interessen und Bedürfnissen ausgerichtet.

Die Mediothek mit Lernwerkstatt bietet:

  • umfangreiche Fachliteratur sowie zahlreiche Broschüren und Zeitschriften, die die Schülerinnen und Schüler für den Unterricht und darüber hinaus verwenden können
  • viele Jugendbücher und Romane für Freistunden oder Mittagspausen
  • zwei Flachbildschirme und eine große Auswahl an Filmen und Dokumentationen
  • Musik oder Hörspiele auf CD sowie ein E-Piano mit Kopfhörern
  • Fremdsprachenzeitschriften
  • Dialogkärtchen in den Sprachen Englisch, Französisch und Spanisch zur Verbesserung der Sprachfertigkeiten
  • verschiedene Gesellschaftsspiele (auch in Fremdsprachen)
  • den Schülerinnen und Schülern attraktive Sitzgelegenheiten wie Hängesitze oder Sitzsäcke
  • u.v.m.

Außerdem nutzen viele Kolleginnen und Kollegen die Lernwerkstatt in der Mediothek, um ihren Unterricht dahin auszulagern und um Handapparate einzurichten, wo die Schülerinnen und Schüler fachspezifische Literatur zum jeweiligen Fach oder Kurs finden.

An der Rezeption steht eine Wunschbox mit Vorlagen. So haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, Wünsche, Verbesserungs- sowie Anschaffungsvorschläge zu äußern. Ein sehr wertvolles Medium, die Mediothek kundenorientiert weiterentwickeln zu können.

Ziele und zukünftige Projekte:

In der Mediothek und vor allem in der Lernwerkstatt sollen die Schülerinnen und Schüler ein Ambiente vorfinden, das sich von der üblichen Klassenzimmeratmosphäre unterscheidet. So wurden beispielsweise alternative Sitzmöbel wie Sitzsäcke und Hängesitze angeschafft. Die Einrichtung einer gemütlichen Leseecke sowie einer Spieleecke werden demnächst umgesetzt.

Der Umgang mit elektronischen Medien findet an Schulen zunehmend auch im Unterricht statt, da vor allem Computer und inzwischen auch Tablets (fast) alltägliche Lernwerkzeuge geworden sind. Hinzu kommt, dass immer mehr Schülerinnen und Schüler privat in Besitz eines Tablets sind. Um sie im Lernprozess beim Umgang mit modernen Medien zu unterstützen, sollen in naher Zukunft versuchsweise zwei bis drei Tablets angeschafft werden. Das Potential von Tablets erfasst neben einfachen Anwendungen wie Foto und Videoaufnahme und -bearbeitung (etwa zu Dokumentationszwecken von Projekten im Unterricht) auch eine Reihe von Lernapps, wie sie von Schulbuchverlägen bereits angekündigt wurden und zum Teil schon auf dem Markt sind. Zudem sind zunehmend auch Arbeitsblätter und sonstige Unterrichtsmaterialien mittels QR Code verlinkt, welche so einfach aufgerufen werden können. Auch Tutorials/ Erklärvideos nehmen bei Schülerinnen und Schülern einen immer höher werdenden Stellenwert ein, wenn es darum geht, sich neuen Stoff zu erschließen oder verpassten Stoff nachzuholen. Sollte sich das Projekt als gewinnbringend und zukunftsträchtig erweisen, ist es angedacht, den Bestand an Tablets entsprechend dem Bedarf und dem Budget zu erweitern.

Links:

  • zum Onlinemediotheksbestand (Web-OPAC)
    Stellen Sie im Bereich „Profisuche“ die Zweigstelle: „Schulmediothek“ ein, um die Suchergebnisse für die Schulmediothek des Gymnasiums Engen zu filtern.
  • Infos zum Online Suchportal ‚Munzinger Archiv‘ der Stadtbibliothek Engen

Ansprechpartner:

Tobias HugTobias Hug

Spanisch / Mathematik / Sport
Telefon: 07733-9428-48