Gymnasium Engen

AK Schulalltag

Der Arbeitskreis Schulalltag trifft  sich zweimal im Schuljahr und greift aktuelle Themen rund um das Schulleben auf, diskutiert und erstellt ggf. Empfehlungen. Eltern, Lehrer und Schüler können so an der Schulentwicklung aktiv teilhaben.

Es gibt keine feststehende Besetzung dieses Arbeitskreises. Wünschenswert ist eine Zusammensetzung aus jeweils mindestens drei Eltern, Schülern und Lehrern, die gemeinsam im AK tätig sind. Lehrer, Eltern und Schüler finden sich immer wieder neu nach Interessen und Möglichkeiten.

Wenn Sie teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte bei der Schulleitung.