Lebensmittelsammlung 2022

Anfang März hat die Schulgemeinschaft des Gymnasiums Engen mit überwältigender Großzügigkeit geholfen, humanitäre Hilfstransporte für die Ukraine zusammenzustellen. Heute bitten wir einmal mehr um Ihre Unterstützung für unsere Lebensmittelsammlung 2022. Bereits zum 14. Mal möchten wir mit der Engener Hilfsorganisation PRO HUMANITATE Lebensmittelpakte an Bedürftige in der Republik Moldau schicken.

Im vergangenen Jahr konnten wir knapp 1,5 Tonnen Lebensmittel sammeln und verpacken. Ab sofort bis 28. November können wieder Lebensmittel bei uns in der Aula abgegeben werden. Diese werden wir sortieren und gemeinsam mit Schülerinnen und Schülern in genormte Hilfspakete verpacken. Was genau gesammelt wird, können Sie der Info unten entnehmen. Bitte achten Sie – wie jedes Jahr – auf ein Mindesthaltbarkeitsdatum von mindestens einem Jahr (Ausnahme Schokolade: hier genügen sechs Monate).

https://www.mfor.de/

Ole Wangerin